Verbinden und Koppeln

Verbinden und Koppeln

Verbinden und Koppeln

Schalte den cosinuss° One ein. Halte den Sensor senkrecht und kopfüber, tippe dann zwei Mal auf die USB Buchse. Sobald die blaue LED neben der Buchse blinkt und die grüne LED am Silikonschirmchen angeht, ist der °One eingeschalten.

Sobald der cosinuss° One eingeschaltet wird, versendet der °One gleichzeitig beide Signale - Bluetooth und ANT+. Innerhalb der ersten drei Minuten kannst Du Dein Empfangsgerät über eines der beiden Signale verbinden. Sobald erfolgreich eine Verbindung besteht, wird das jeweils andere Signal ausgeschaltet.

  • Koppel den °One mit Deiner Sportuhr oder Radcomputer gemäß den Angaben des Herstellers zu Herzfrequenzsensoren.
  • Koppel den °One mit Deiner Fitness-App gemäß den Angaben des Herstellers zu Herzfrequenzsensoren. Der cosinuss° One muss meist in den Einstellungen der App selbst verbunden werden und nicht in den Einstellungen des Smartphones.
 
Abschalten

Automatisches Abschalten

Automatsiches Abschalten
Der cosinuss° One schaltet sich automatisch ab, wenn er länger nicht in Deinem Ohr sitzt. Dies erkennt er dara, wenn er für länger als 2 Minuten eine Temperatur von unter 30° C misst.

Kontaktverlust Bluetooth
Findet der cosinuss° One für zwei Minuten keinen Kontakt zu einem gekoppeltem Empfangsgerät, schaltet sich das Bluetooth Signal automatisch ab. Kommt der °One, vor dieser Zeit wieder in den Empfangsbereich nimmt er automatisch wieder den Kontakt auf.

Kontaktverlust ANT+

Bei einer ANT+ Verbindung wird kontinuierlich und ununterbrochen versendet. Kommt der °One wieder in den Empfangsbereich nimmt er automatisch wieder Kontakt auf.

Wiederaufnahme Kontakt

Bei kurzfristigen Verbindungsverlusten, durch z.B. das Verlassen des Empfangsradius, von weniger als zwei Minuten sendet der °One seine Daten bei erneutem Kontakt zum Empfangsgerät weiter.

Lange Kontaktverluste

Hat der cosinuss° One die Verbindung dauerhaft verloren und kann sie nicht wieder herstellen, schaltet er sich automtisch ab. Schalte den °One aus und erneut wieder an um eine neue Verbindung aufzubauen.

 
Mehrere Geräte

Verbinden mit mehreren Geräten

Sobald der cosinuss° One eine Verbindung zu einem Empfangsgerät hat, schaltet er momentan das andere Signal aus.

Wir arbeiten an einem Firmware- und App-Update, mit dem es möglich sein wird, in den Einstellungen der App den cosinuss° One so zu konfigurieren, dass er entweder nur Bluetooth oder nur ANT+ verwenden soll. Auch die Möglichkeit beide Signale durchgehend zu senden wird es geben, so lassen sich auch zwei Geräte verbinden, wie. z.B. Sportuhr und Radcomputer gleichzeitig.

 
Bluetooth

Bluetooth Verbindung

Aktiviere Bluetooth auf Deinem Empfangsgerät, bevor Du den °One koppelst.

  • Zwischen dem °One und Deinem Empfangsgerät sollten sich keine metallischen Gegenstände befinden, diese können das Signal stören.
  • Achte darauf, dass kein anders Bluetoothgerät ungewünscht eine Verbindung zum °One aufbaut, deshalb schalte alle anderen möglichen Empfangsgeräte aus oder entferne Dich von Ihnen.
  • Stelle sicher, dass der Abstand zwischen dem °One und dem Partnergerät weniger als zehn Meter beträgt.
  • Vermeide es, den °One in der Nähe von WLAN Routern, Mikrowellen, drahtloser Telefonie und anderen Geräten im 2,4 GHz Bereich in unmittelbarer Nähe.

Bluetooth Verbindungen stellen eine Koppelung zum Partnergerät her, die in der ersten Verbindung aufgebaut wird. Das Partnergerät merkt sich den Sensor. Beim erneuten Einschalten des cosinuss° One wird dieser automatisch wieder als bekanntes Gerät erkannt. Sobald der °One über Bluetooth verbunden ist, schaltet er das ANT+ Signal ab.

 
ANT+

Verbindung ANT+

Der cosinuss° One sendet das ANT+ Signal nach dem Einschalten durchgehend. Das Empfangsgerät muss sich in einer Entfernung von drei Metern zum cosinuss° One befinden.

Das Bluetooth Signal wird nach drei Minuten ohne Koppelung ausgeschaltet. Wähle das ANT+ Signal des °One auf Deinem Empfangsgerät aus, es wird dann auf Deinem Gerät angezeigt.