Einschränkung Hören

Einschränkung Hören

Einschränkung Hören

Der cosinuss° One wird einseitig getragen. Ein Ohr ist komplett frei, im anderen sitzt der cosinuss° One.

Die Beeinträchtigung des Hörens erfolgt nur über das im Ohr sitzende Silikonschirmchen. Dieses ist aus speziell schalldurchlässigem Material, das möglichst viel Aussengeräusche durchlässt.

Somit ist das Hören nur minimal beeinträchtigt. Dieser Verlust wird jedoch mit der Zeit durch das Gehirn kompensiert und ausgeglichen.

Gewohnheit und subjektives Empfinden können davon natürlich abweichen. Hat man jedoch mit Lautsprechern im Ohr kein Problem, ist der cosinuss° One, im Gegenteil, sogar angenehmer zu tragen und schottet das Ohr nachweislich weit weniger ab.